Kategorie: Branchenanalysen

Amazon Kommentare auf zeit.de

Amazon ist doof, aber ich kaufe trotzdem dort

Nachdem mein Artikel zur sterbenden Innenstadt viel Aufmerksamkeit erzeugt hat, möchte ich analog dazu die Alles für Alle Plattform unserer Zeit einer gleichen Analyse unterziehen. Zum Thema Innenstadt habe ich ca. 200 Kommentare unter einem Welt.de Artikel untersucht, damit ich die aktuelle Stimmung im „Volk“ dazu wiedergeben konnte. Das wurde...

French Bulldog saving money

Wer baut das nächste Paypal?

Nachdem ich nun eine Stunde lang mit den beiden Bankenexperten Jochen Siegert und André Bajorat (Paymentandbanking.com) zu dieser Frage gesprochen habe weiß ich: Von den Banken oder Versicherungen kommt zu wenig, um einen Paypal Herausforderer zu bauen und das auch noch viel zu langsam, um beim Thema digital überhaupt mittelfristig...

PAV-LOGO

Vom Company Builder zum Operational VC | Gespräch mit Project A Ventures

Auf den ersten Blick ist es gar nicht so klar, aber das klassische Venture Capital Modell scheint auch ein Opfer der Plattformökonomie zu werden. Unter „klassisch“ verstehe ich ein Setup in dem ein mehr oder weniger erfahrenes Managementteam einen xx Mio. Euro Fund verwaltet und fünf bis zehn Investments pro...

Uhrwerk

Schmuck & Uhren online – Schlecht für Juweliere, gut für Rolex?

Es gibt kaum eine Branche die mich nicht interessiert, und in dieser Woche hatte ich die Möglichkeit die Rubrik Branchenanalysen bei Kassenzone um das Thema „Schmuck und Uhren zu erweitern.“ Wie immer geht es bei dieser Art der Analyse um die Frage, wie genau der Onlinehandel die Branche beeinflusst und...

Baumärkte Online | Was können Obi, Hornbach & Co. tun?

In letzter Zeit sind die Branchenanalysen bei Kassenzone viel zu kurz gekommen und das Thema “Baumärkte online” liegt nun schon seit einigen Monaten in der Schublade. Nachdem ich selber aufs Land gezogen, bin ich umso mehr interessiert an der Frage: Was passiert eigentlich mit unseren Baumärkten? Bisherige Branchenanalysen bei Kassenzone...

Brandung

Aber bei Williams-Sonoma und Nordstrom geht es doch auch?!

Wenn man den Kassenzone.de Thesen stringent folgt, dann können klassische Händler, insbesondere Multichannel Händler, in der digitalen Welt nicht überleben. Sie müssen sich radikal verändern, wenn sie überhaupt noch eine Chance haben wollen. Betroffenen Händler entgegnen mir dann sehr oft, dass es ausreichend erfolgreiche Beispiele gibt, die aber bewiesen haben,...

Die Schweiz und das Internet

Passend zu diesen Beitrag kommen die Nachrichten, dass in Folge des (E-Commerce) Strukturwandels in Deutschland jedes zehnte stationäre Geschäft (50.000 in Summe) in den nächsten Jahren verschwindet. Außerdem häufen sich die Meldungen zu den Schwierigkeiten Schweizer Händler, die nun irgendwie doch von der Zalando/Amazon Welle betroffen zu sein scheinen. Ich...

Perspektiven

Der langsame Tod des (klassischen) Großhandels

Manchmal denke ich, dass es doch langsam etwas zu abgegriffen klingt, wenn man heute noch vor den Effekten der Digitalisierung warnt. Im nächsten Moment bin ich zufällig mal wieder auf einem Meeting mit einigen Großhändlern oder Leuten aus dem B2B Sektor und denke mir bei der einen oder anderen Aussage:...

Tabletten mit Einkaufswagen

Online-Apotheken || Chancen, Risiken und Aponeo.de

Als ich gestern auf dem Weg zum aponeo.de Gründer Konstantin Primbas war, um ein Interview zum Apothekenmarkt zu führen, bin ich bei meiner Recherche auf viele spannende Fragen gestoßen. Der Markt hat einige Besonderheiten und kann bisher nicht so ohne weiteres mit klassischen E-Commerce Strategien erobert werden. Bei meiner Analyse...

Artikel-Bild

Möbel online – wer gewinnt? Wayfair, Home24, Westwing, IKEA & Co.

Passend zur IMM in Köln häufen sich wie üblich die Diskussionen rund um den Onlinemöbelhandel. Mit Home24 und Westwing gibt es zwei deutsche “Schwergewichte”, die in dieser Diskussion immer wieder vorkommen, und dank Wayfair gibt es auch ein US-Beispiel, das analog zu Home24 versucht, den Markt für sich zu erschließen....