Rückblick Code.Talks Commerce | Spryker vs. Hybris vs. Magento; PHP vs. JAVA vs. der Rest; und vieles mehr

spryker-codetalksDie „große“ Code.Talks Konferenz in Hamburg hat mittlerweile einen festen Platz im Developer Kalender. Wir haben uns im April mit dem ersten Spezialformat in Berlin versucht und zum Thema „Commerce“ viele Speaker eingeladen, die schon viel in diesem Bereich erlebt haben und dazu auch erzählen können. Schon das erste Panel war mit Lars Jankowfsky (NFQ & Oxid), Yoav Kutner (Gründer Magento & Oro), Ulrike Müller (CTO Newstore & Demandware), Fabian Wesner (CTO Spryker) und Moritz Zimmermann (Gründer Hybris) sehr prominent besetzt und die beiden Tage waren in einer Traumlocation mit 400+ Teilnehmern wirklich sehr cool.

Am Ende zählt allerdings das Feedback der Teilnehmer und bisher schaut das sehr gut aus. Dennis (shopping24) schreibt:

Eine exzellente Konferenz in schöner Location. Mein Gradmesser für die Qualität einer Konferenz ist: „Wie viele Ansätze/Ideen nehme ich mit die zu konkreten Handlungen führen?“. Dabei ist es egal, ob diese Ansätze aus Gesprächen am Rande entstehen oder aus Talks kommen. Für die codetalks commerce stehen am Ende eine Hand voll Ansätze, die (a) in nächster Zeit zu Projekten werden oder (b) in der Unternehmesorganisation bei s24 berücksichtigt wurden. Das ist eine sehr gute Quote, die wenig anderen Konferenzen erreicht haben.

Mr. PHP Konferenz Björn Schotte (mayflower) stimmt dem zu. In seinem Blogbeitrag gibt es auch ein Review der verschiedenen Vorträge.

Was bleibt? Die codetalks commerce Special hat sich aus dem Stand einen festen Platz im Konferenz-Kalender erobert. Thematisch spielt sie an der Schnittstelle zwischen IT und E-Commerce und anders als der Name vermuten lässt, ist nicht nur passendes Programm für Entwickler dabei.

Die Veranstalter haben diverse Vorträge und Diskussionen aufgezeichnet und ein paar Highlights will ich euch nicht vorenthalten. Die von Lars Jankowfsky wie immer sehr gut geführte Diskussion zu den Perspektiven der Deutschen Shopsystemlandschaft. Mein persönliches Highlight!

Mindestens genauso spannend ist die Diskussion um SaaS vs. PaaS vs. self hosted. Darin werden die verschiedenen Sichten von Demandware vs. Spryker sehr deutlich und man merkt sehr, dass es zwei sehr verschiedenen Kundengruppen anspricht. Spannend hierbei auch der Aspekt, ob es für die heute sehr populären self hosted Systeme Magento, Shopware und Co. in deren Zielgruppe überhaupt noch langfristig einen self hosted Markt gibt?

Für alle Spryker Beobachter dürfte der Vortrag von Spryker CTO Fabian Wesner auch interessant sein, der für Developer die Konzepte und Ideen von Spryker erklärt hat.

Am 29. und 30. September findet dann wieder die große Code.Talks in Hamburg mit 2.000+ Teilnehmern statt, bei der wir sicherlich auch wieder ein paar Panels zum Thema E-Commerce unterbringen können. Noch gibt es ca. 50 Early Bird Tickets für 249€. Die Spezialausgabe Commerce dürfte dann wieder im April 2017 stattfinden. Mal schauen, was so für spannende Sachen bis dahin passieren.

Alexander Graf, 35, E-Commerce Unternehmer & Autor, Gelernt und erste M&A-Tätigkeit bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Shop Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

Neue Beiträge abonnieren

2 Antworten