Rossmanns Dilemma und Snipes Tiefschlaf @ OMR Podcast

Im aktuellen Podcast bei Philipp Westermeyer hatte ich die Gelegenheit über ein paar der aktuellen Entwicklungen im E-Commerce zu sprechen. Er handelt von enttäuschten Händlern bei Amazon, über meine Sicht auf das Rossmann Dilemma und die Strategie von Snipes, die weiterhin voll und ganz auf ihre Läden setzen. Snipes Gründer Sven Voth war ein paar Folgen vor mir zu Gast und hat die sehr beeindruckende Story von Snipes erzählt. Am stärksten hin- und hergerissen bin ich zurzeit bei Amazon. Aus Kundensicht weiterhin ok, aus Sicht der Marktplatzpartner ein einziges Drama aufgrund diverser Faktoren, aus Analystensicht machen sie weiterhin alles richtig. Je nachdem wie man drauf schaut, bestehen viele Möglichkeiten, um neben Amazon starke E-Commerce Konzepte aufzubauen, die nicht immer als Plattform agieren müssen. Auch Händler, siehe Thomann.de, verdienen noch Geld.

Wer noch mehr Lust hat auf diese Art der Diskussionen, dem sei auch der E-Commerce Crossover Podcast von Digitalkompakt empfohlen. In diesem diskutieren Jochen Krisch, Joel Kaczmarek und ich einmal mit Monat spannende Cases aus dem E-Commerce, von Onlinenieten wie P&C bis hin zu den Thomann.de-artigen Geschäftsmodellen.

Neue Beiträge abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.