Magento Workshop Teil V – SEM, SEO & Gedöns

Unser kleiner Magento Test auf kleid-schwarz.de neigt sich dem Ende zu. Nachdem in den Teilen I, II, III & IV die Installation bis hin zur Shopanpassung diskutiert worden sind, wollen wir diesmal versuchen unseren Shop bei Google nach vorne zu bringen.

Das fängt im Regelfall mit der Eintragung der Seite per Google Webmastertools an. Trotz reichlich vorhandener Forenthreads zu dem Thema, habe ich fast zwei Stunden gebraucht, um die Prüfzeile in den Metadaten unterzubringen. Die Methode mit dem html Upload hat leider nicht funktioniert. Sch…. xml, phtml, DB Logik von Magento!

Seite verifizieren

Seite verifizieren

Danach ging es weiter mit der Sitemapeintragung. Die Sitemap wird zwar verlässlich angelegt, aber die Struktur ist etwas zu flach. Die Zuordnung von Produkten zu Kategorien erfolgt in der Magentositemap leider nicht, so dass damit semantische Suchmaschinenpotenziale nicht genutzt werden können. Ggf. lässt sich dieses Thema auch lösen, aber soweit bin ich noch nicht in die Sitemaperstellung eingestiegen. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind aber eher mau.

Sitemap

Sitemap

Danach kann man sich mit allen möglichen SEO & allgemeinen Online Marketing Themen beschäftigen. Dazu bietet das Buch von Thomas Promny einen guten Einstieg, aber um Profi zu werden braucht man eher Jahre als Wochen und die Abarbeitung der einschlägigen 40 SEO Tipps Listen reicht dazu mE nicht aus.
SEO Tipps

SEO Tipps

 Wenn man sich ausreichend mit Linkbuilding, Querverweisen und sprechenden Links auseinandergesetzt hat, kommt automatisch das Thema SEM an die Reihe. Am Anfang wird man nicht umhin kommen bei Google AdWords zu schalten, um etwas Reichweite aufzubauen. Dafür sucht man sich günstige Keywords die zum Shop passen und legt ein Tagesbudget fest. Nur selten wird man damit direkt profitabel arbeiten können (Adwords Ausgaben < Ergebnis aus Adwords Klickkunden), aber das dreht sich mittelfristig dank Google Historie und Lerneffekten.  Wir haben ein paar Nischenkeywords gewählt, die erst 10% des SEM Potenzials abrufen. 5 Minuten Zeitaufwand mussten bei mir dafür reichen.

SEM

SEM

Nun werden noch die Kampagnen mit dem Google Analytics Account verbunden und schon kann man sich sehr schöne Auswertungen geben lassen. Die hier beschriebenen Punkte stellen ca. 5% der Tätigkeiten im SEM & SEO Bereich dar und zeigen recht deutlich, dass es ohne professionelle Hilfe nicht geht. Aber alleine um später mal kompetent eine Agentur steuern zu können, macht es Sinn sich diese Themen genauer anzuschauen!

Trafficentwicklung

Trafficentwicklung

Ich werde noch ein paar Stunden in die Shopoptimierung stecken und hoffe, dass ein paar Leser diesen großartigen Shop verlinken. Mal schauen, ob wir es dann auf die erste Seite bei Google schaffen…..

Nach meinem Urlaub werden sich die Teile 6-7 mit dem Shopsystem von Oxid beschäftigen und einen hoffentlich objektiven Vergleich zwischen Magento und Oxid ermöglichen.

2 Gedanken zu „Magento Workshop Teil V – SEM, SEO & Gedöns

Kommentare sind geschlossen.