Barcamp Hamburg 2008 – Bilanz in 21 Zahlen

sany52581

Nach einem Tag Erholungspause vom Hamburger Barcamp ist die Zeit für einen kleinen Rückblick reif. Da zu der Veranstaltung an sich und den Sessions bereits sehr viel geschrieben wurde (siehe unten), möchte ich nur noch einige beeindruckende Zahlen ergänzen:

  1. 20.496 Kontaktsticker wurden erstellt (danke Marek!)
  2. 2.276 Tweets wurden veröffentlich
  3. 705 Mixxt-Mitglieder gibt es inzwischen
  4. 685 Fotos bei wurden bei Flickr eingestellt
  5. 427 Namensschilder haben wir gedruckt, danke für die Unterstützung: Jan Theofel und ETES
  6. 380 Barcamp-Teilnehmer gab es am Samstag und Sonntag
  7. 150 Partygäste feierten am Freitag bereits im Side
  8. 100 MBit Internetzugang dank N@work
  9. 84 Sessions wurden gehalten
  10. 90 Blogposts gibt es zum Barcamp Hamburg 2008 laut Rivva
  11. 30 Bookmarks wurden bei delicious eingestellt
  12. 26,5 Stunden Barcamp fanden in den 3 Tagen insgesamt statt
  13. 23 Sponsoren haben uns unterstützt, ohne die das Barcam nicht möglich gewesen wäre!
  14. 12 Räume standen für die Sessions zur Verfügung
  15. 11 mutige Teilnehmer stellten sich der Powerpoint-Karaoke
  16. 7 Organisatoren planten das Barcamp
  17. 6 Videos wurden bei Youtube veröffentlicht
  18. 4 Präsentationen stehen bei Slideshare zur Verfügung
  19. 3 Präsentationen gibt es auf mixxt
  20. 2 Videos wurden bei vimeo hochgeladen
  21. Zahlreiche Helfer haben vor Ort unterstützt

Mir hat die Veranstaltung sowohl aus Organisator- als auch aus Teilnehmersicht unheimlich Spaß gemacht. Die vielen positiven Reaktionen direkt am Wochenende und im Anschluss haben mich sehr gefreut.

Ich hoffe wir sehen uns spätestens im nächsten Jahr dann beim 3. Hamburger Barcamp!

Eine Übersicht einiger Blogreaktionen zum Barcamp:

Update: Es sind knapp 2.300 Tweets gewesen und damit sogar mehr als z.B. zur Webexpo (danke an Helge von sixgroups für die Info)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit , , , von Florian Hermsdorf. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Florian Hermsdorf

Florian Hermsdorf beschäftigt sich seit 10 Jahren intensiv mit allen Themen im Bereich Mobile Commerce. Er verantwortete die M-Commerce Aktivitäten (inkl. Betrieb, Marketing, Produktmanagement) von otto.de. Anschließend war er mehrere Jahre im Otto Group Konzern in den Bereichen Business Development und Corporate Development E-Commerce tätig. Dort beschäftigte er sich mit strategischen Themen und der Planung sowie Bewertung von M-Commerce und E-Commerce Geschäftsmodellen. Er gründete und leitete 2,5 Jahre für die Otto Group als Geschäftsführer das Startup VitaBote. Darüber hinaus hält er Fachvorträge im M-Commerce Umfeld und als Gastdozent an der FH Wedel die M-Commerce Vorlesung. (Xing)

11 Gedanken zu „Barcamp Hamburg 2008 – Bilanz in 21 Zahlen

  1. Pingback: The Barcamp has left the building. at sixgroups.com blog

  2. Es sind auch mehr Tweets und Blogposts. Das Barcamp hallt also noch nach. Da muss es wohl in ein-zwei Wochen ein Update zu den Zahlen geben. Danke für den Tipp!

    🙂

  3. Pingback: @twittisch « Kassenzone - Commerce, Mobile, Technologie

  4. Pingback: dionysus||elysium

  5. Pingback: Barcamp Hamburg 2009 – Die Abrechnung « Kassenzone – Commerce, Mobile, Technologie

  6. Pingback: Barcamp Hamburg 2009 – Die Abrechnung « Innovation Blog by ECCC & eVCP

Kommentare sind geschlossen.