Nicola Neumann, Gründerin von Champagne Characters

45:30

Du bist damit einverstanden, dass ab jetzt Inhalte mithilfe eines Cookies von Podigee geladen werden.

Inhalt laden
PHNjcmlwdCBjbGFzcz0icG9kaWdlZS1wb2RjYXN0LXBsYXllciIgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci5wb2RpZ2VlLWNkbi5uZXQvcG9kY2FzdC1wbGF5ZXIvamF2YXNjcmlwdHMvcG9kaWdlZS1wb2RjYXN0LXBsYXllci5qcyIgZGF0YS1jb25maWd1cmF0aW9uPSJwbGF5ZXJDb25maWd1cmF0aW9uIj48L3NjcmlwdD4=

Die letzte Folge des Jahres 2023 beschäftigt sich mit einem besonders genussvollen Thema. Co-Host Karo Junker de Neui hat Nicola Neumann, die Gründerin von Champagne Characters, zu Gast. Vor fast zehn Jahren hat sie ihren Schaumwein-Fachhandel gegründet und in Eigenfinanzierung zu einem der wichtigsten Anbieter für Winzerchampagner aufgebaut.

Der Marktanteil von Winzer-Champagner in Deutschland beträgt allerdings gerade einmal 4% des gesamten Champagner-Markts und somit bewegt sich Nicola in einer Nische für Liebhaber. Neben spannendem Smalltalk-Wissen erfährt Karo, wie Nicola es schafft als kleiner Anbieter, neben den Großen zu bestehen. Aktuell verzeichnet ihr Unternehmen beeindruckende 20 Prozent Umsatzwachstum pro Jahr, doch Nicola findet: Da geht noch mehr. Ihre Kund:innen gewinnt sie fast ausschließlich durch persönliche Weiterempfehlungen und deshalb diskutieren die beiden im Interview mögliche weitere Wachstumspotenziale für Champagne Characters. Das große Ziel: den charakteristischen Winzer-Champagner bekannter zu machen, um eine Alternative zu den marktbeherrschenden großen Marken zu bieten.

Hoffnung setzt sie dabei auf die zahlreichen noch unausgeschöpften Marketing-Möglichkeiten, denn bisher nutzt Nicola wenige Kanäle und verfügt noch nicht über ein ausführliches CRM-System. Dafür können Kund:innen von Champagne Characters bereits ein Champagner-Abo abschließen, bei dem die Abonnenten alle acht Wochen zwei Flaschen zugesendet bekommen. Eine spannende Bootstrapping-Gründungsgeschichte, die es sich in jedem Fall lohnt, anzuhören.

Zusammenfassung

  • 0:00:07 Begrüßung und Vorstellung von Nicola Neumann und Champagne Characters
  • 0:02:11 Nicola erzählt von ihrer Gründungsgeschichte und dem Wachstum des Unternehmens
  • 0:05:10 Nicola spricht über den aktuellen Umsatz und die Anzahl der Mitarbeiter
  • 0:07:26 Preisgestaltung
  • 0:16:22 Ansprache an Kunden: Klug und nicht banal
  • 0:18:14 Social Media als Kanal zur Aufmerksamkeitsgewinnung nutzen
  • 0:18:53 Erfolgreicher Markteintritt und Wachstum im Champagnermarkt
  • 0:21:30 Herausforderungen bei der Positionierung und Marketingstrategie
  • 0:25:47 Eigenes Aufsetzen von Newsletter und Tools
  • 0:28:40 Champagner-Abo 
  • 0:31:09 Perlage, Moussierpunkt und die Wahl des richtigen Champagnerglases
  • 0:33:41 Anzahl der Abonnenten und Lieferung des Abos
  • 0:36:50 Experimentieren und Kundenfeedback für erfolgreiche Geschäftsmodelle
  • 0:37:22 Wachstumsschritte und Vorfreude auf zukünftige Entwicklungen
  • 0:39:31 Logistik und Büro in Ladenfläche – Herausforderungen und Lösungen
  • 0:41:47 Die aktuelle Lage ist komplex, aber besser als zuvor

In dieser Episode von Kassenzone sprechen wir mit Nicola Neumann, der Gründerin und Geschäftsführerin des Fachhändlers Champagne Characters. Nicola erzählt uns von ihrer Gründungsgeschichte und wie sie es geschafft hat, sich in einem wettbewerbsintensiven Markt zu behaupten und eine treue Kundenbasis aufzubauen. Sie betont die Bedeutung eines starken Online-Auftritts, um in einer Nische wie Winzer-Champagner erfolgreich zu sein.

Champagne Characters verkauft Champagner von kleinen Winzerfamilien und positioniert sich bewusst gegen die großen Marken. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen einen Umsatz von 2,5 Millionen Euro in Deutschland und Österreich verzeichnen.

Nicola spricht über die Herausforderungen, neue Kunden zu gewinnen, und erwähnt mögliche Ansätze wie Social Media und die Produktion von Videos. Sie betont jedoch auch die Bedeutung einer guten Kundenbeziehung und des gemeinsamen Genusses von Champagner. Nicola denkt über neue Strategien nach, um weiter zu wachsen, und plant die Einführung einer Champagner-Abobox. Sie spricht auch über die Herausforderungen des Weihnachtsgeschäfts und die Sorge um den negativen Ruf von Alkohol.

Abschließend erklärt Nicola, dass sie technologieaffin ist und stolz darauf ist, den Online-Shop von Anfang an selbst erstellt zu haben. Sie plant weitere Entwicklungen in Bezug auf personalisierte Weinempfehlungen und die Verbesserung des Konfigurators. Trotz des Wunsches nach Wachstum betont Nicola die Bedeutung einer nachhaltigen und sinnvollen Entwicklung des Unternehmens.

Wir haben in dieser Episode viel gelernt und nehmen uns vor, genauer zu hinterfragen, welchen Champagner wir in Zukunft kaufen. Nicola ermutigt auch andere Unternehmer, ähnliche Unternehmen aufzubauen und sich gegenseitig zu unterstützen. Obwohl Nicola im Moment keine konkreten Stellen zu besetzen hat, steht sie Interessierten offen gegenüber, die Leidenschaft und Engagement mitbringen.

Wir bedanken uns herzlich bei Nicola für diese inspirierende Folge und bei den Kolleginnen und Kollegen bei Etribes für ihre Unterstützung. Wenn ihr mehr zum Thema E-Commerce und Digitalisierung erfahren möchtet, besucht den Blog unter www.etribes.de. Wir freuen uns wie immer über Feedback, Gästevorschläge und Anmerkungen zu den Folgen auf [email protected] oder über LinkedIn.

Wir wünschen euch allen einen entspannten Jahresausklang und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2024. Bis zum nächsten Mal!

Neue Beiträge per E-Mail abonnieren.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Danke! Bestätige deine Anmeldung bitte in der Mail, die wir dir soeben geschickt haben.

Mehr zu Allgemein

Shein, Börsen 2024, Indien im monthly HeinemannShein, Börsen 2024, Indien im monthly Heinemann

Shein, Börsen 2024, Indien im monthly HeinemannShein, Börsen 2024, Indien im monthly Heinemann

Stackit (Lidl Cloud) und Aktienmärkte Sentiment – monthly HeinemannStackit (Lidl Cloud) und Aktienmärkte Sentiment – monthly Heinemann

Stackit (Lidl Cloud) und Aktienmärkte Sentiment – monthly HeinemannStackit (Lidl Cloud) und Aktienmärkte Sentiment – monthly Heinemann

Volker Quaschning #ENERGIEZONEVolker Quaschning #ENERGIEZONE

Volker Quaschning #ENERGIEZONEVolker Quaschning #ENERGIEZONE

Alle Beiträge zu Allgemein