Blogsuchmaschine Nr. 08/15 (Update)

Wenn ich einen Artikel über Thema xy schreibe, dann versuche ich darin möglichst auch andere Blogs zu verlinken, um die Diskussion auf und zwischen Blogs zu befördern. Hin und wieder gibt es dann auch mal einen Trackback zurück. Das ist allerdings nicht so einfach wie Robert in diversen Beiträgen bereits erörtert hat. Der Verlinkungsgrad innerhalb der Blogosphäre nimmt ab wie man es auch Deutsche Blogcharts beobachten kann, und durch ein weitgehend homogenes Leseverhalten im Tech- und Start Up- bereich werden Techcrunch, Mashable und andere der Top 100 Blogs weltweit immer mehr zu Meinungsführern. Das ist insofern schade, weil auch bei uns eine Menge kluger Köpfe gute Beiträge schreiben, die oft durchdachter und besser! sind als auf den „gefühlten“ Meinungsführungsblogs.

Bisher nutze ich entweder Technorati oder die Google Blogsearch, um Blogs zum jeweiligen Beitrag zu finden. Die Ergebnisqualität dieser Suchen nimmt leider ab. Das liegt an der Menge der indizierten Blogs und an fehlenden Filtermechanismen. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass die Newsseite von Google und die Google Blogsearch einen sehr ähnlichen Index verwenden. Bei den Filtermechanismen geht es einfach nicht weit genug – Regionalität, Themenschwerpunkt, Popularität…. fehlt alles! Blogato liefert auch keine brauchbareren Ergebnisse. Vielleicht kommt das noch.

Technorati Advanced Filter

Technorati Advanced Filter

Google Advanced Filter

Google Blogsearch Advanced Filter

Aufgrund dieses Mißstandes möchte ich das Internet noch voller machen und habe eine Blogsuchmaschine mit Hilfe von Google Customized Search gebastelt. So etwas hatte ich bei Thorsten Boersma gesehen, der damit eine Suche über die wichtigsten Deutsche E-Commerce Blogs gebastelt hat.

Blogsuche á la Kassenzone

Blogsuche á la Kassenzone

Als Index habe ich vorerst die Blogs aus Deutsche-Blogcharts.de (+kassenzone.de) genommen, die wir demnächst mit unseren eigenen Favoriten ergänzen bzw. bereinigen werden. Leider lässt sich die Suche nicht bei WordPress.com einbinden, aber eine eigene Subdomain werden wir der Suche noch spendieren. Bis dahin muss der kryptische Originallink reichen. Mal schauen, ob die Suche Mehrwert stiftet. Bisher ist die Suche noch ohne besondere Funktionen (z.B. Label) und wer gerne mit am Index basteln möchte kann sich gerne bei mir melden.

Oh – Wie ich gerade sehe hat Thorsten vor einem Jahr so etwas schon selber gebaut. Wahrscheinlich gibt es sogar noch diverse weitere Ansätze. Sch.. Google – warum findet man das denn nicht, wenn man nach „Blogsuche“ sucht????????

Ich grübele noch wie man die Suche noch besser machen könnte. Wenn man sehr viele Leute beteiligt, dann wird der Index zu groß = gleiche Probleme wie oben. Wenn man niemanden beteiligt, dann sinkt die Relevanz der Ergebnisse ebenfalls, weil der Index aus eigener Faulheit altert. Wenn sich Blogger mit ähnlichen Interessen beteiligen, könnte das helfen gute Fachblogs zu finden und führt ggf. zu mehr Zentralisierung = auch nicht gut. Wahrscheinlich benötigt man zwei bis fünf Mitstreiter aus verschiedenen „Fachrichtungen“ die ihre qualitativ hochwertigen Favoriten einbringen. Dann steigt der Mehrwert. Wer mit am Index basteln möchte soll sich gerne melden bzw. seine Vorschläge einfach zusenden.

Update – 08. Oktober 2008

Für die Blogsuche ist nun auch eine Subdomain eingerichtet: http://blogsuche.kassenzone.de