Das finale Programm der Code.Talks Commerce 2019 ist online

Nächste Woche in Berlin ist es wieder so weit – 500 Developer, Projektmanager und Commerce Interessierte treffen sich in Berlin, um über das „Wie“ zu diskutieren. Welche technischen Ansätze funktionieren in Commerce Projekten, was funktioniert nicht, warum geht so viel schief? Warum dauert es länger? Wie findet man Developer? Einmal im Jahr hosten Spryker und AboutYou die code.talks Commerce Spezial in Berlin. Die dazugehörige Mutterkonferenz in Hamburg gehört zu den größten Developer Konferenzen in Europa und hat eine sehr ausgeprägte Fanbase. Die mit 500 Teilnehmern etwas kleinere Variante in Berlin hat den Zweck, Business & Tech Themen aus dem E-Commerce Bereich auf die Bühne zu bringen und dort zu diskutieren. Für eingefleischte Entwickler sind die Business Themen oft sehr „marketinglastig“, für die Business Leute ist es oft zu technisch. Aber genau darin liegt gerade der Reiz. Diese Schnittmenge ist das was den meisten Unternehmen in der Digitalisierung fehlt. Das Programm mit unzähligen Tracks ist nun final (& online). Es lohnt sich! Ich kann hier gar nicht alle Tracks abbilden, aber dürfte für jeden etwas dabei sein. Hier mal ein Snapshot der Tracks an Tag 1 (11-11:45 Uhr).

Neue Beiträge abonnieren