Online-Apotheken || Chancen, Risiken und Aponeo.de

Alexander Graf

Alexander Graf, 35, E-Commerce Unternehmer & Autor, Gelernt und erste M&A-Tätigkeit bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Shop Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Lars Siegert sagt:

    Besten Dank für den interessanten EInblick in den Apothekenmarkt, Herr Graf.

    Mit „rein transaktionalen Kauprozessen“ kenne ich mich auch aus, aber ich bin mir sicher hier sollten es Kaufprozesse sein.

  2. Spannende Branche mit eigenen Regeln. Danke für den Artikel.
    Eine Frage noch:
    Deine Frage zum Thema „Abhängigkeit von Google, Facebook und Amazon“ wurde ja nur für die ersten beiden beantwortet.
    Wie sieht es denn hier aus für den Marktplatz Amazon? Neuen Umsatz ja, aber bleibt da für die Apotheke auch Ertrag übrig?
    (Deine reservierte Haltung zu Marktplätzen allgemein ist ja ohnehin bekannt)

  3. Marc sagt:

    Interessantes Interview
    schade dass nicht ergänzend ein kurzer Blick hinter die Kulissen bspw. Versand oder Callcenter gegeben wurde.

  4. Die Erfahrung zeigt, dass solche regulierten Märkte wie z:b. die Apotheken ein teilweise sehr erstaunliches Beharrungsvermögen gegenüber Innovationen haben. Da verbrennen sich erst mal eine Menge Leute die Finger, weil die sich nicht vorstellen können, wie kompliziert das alles in so einem regulierten Markt ist. Wenn dann aber einer das System versteht und mit genügend Kaptital im Rücken agiert, dann kann er hier eine lukrative Nische erschließen, die auch relativ sicher ist.
    AMAZON wird sich IMHO nie die Mühe machen, den deutschen Apothekenmarkt zu verstehen und dann etwas spezielles zu machen. Die steigen erst ein, wenn die Gesetzeslage passt oder wenn man glaiubt, eine Gesetzeslage ignorieren zu können.

  1. 19. Februar 2015

    […] einem Interview mit Kassenzone, erläutert aponeo.de-Gründer Konstantin Primbas u.a., dass jede fünfte Bestellung in […]