vintageliebe – erste Schritte als Schmuckherstellerin

vintageliebeIm folgenden Interview spricht Kathrin Clausen, Gründerin des Schmucklabels Vintageliebe, über ihre Erfahrungen beim Aufbau einer Schmuckmarke, dem Handel über Dawanda vs. dem eigenen Shop, Kundengewinnungsstrategien und natürlich wie es im E-Commerce für sie in Zukunft weitergeht. Kathrin hat bei mir vor ca. drei Jahren ein Praktikum gemacht und seitdem ihr Wissen über E-Commerce Mechanismen ständig ausgebaut, so dass sie heute auf dem Weg der Unabhängigkeit mit einer eigenen Schmuckmarke ist. Seit ca. zwei Jahren stellt sie den Schmuck selber her, vermarktet ihn direkt und verkauft ihn an Boutiquen. Sie ist erstaunlich erfolgreich damit und dieses Interview soll auch nicht das letzte mit ihr sein. Ich plane sie alle 6-12 Monate zu der Entwicklung bei vintageliebe zu befragen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "Akzeptieren" im Banner klickst.

Kathrin nimmt auch am Digital Commerce Day (30. April) in Hamburg teil. Vielleicht verkauft sie euch da auch etwas Schmuck.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "Akzeptieren" im Banner klickst.

Blog via E-Mail abonnieren

Aktuelle Beiträge werden sofort nach Erscheinen per E-Mail versendet. Abmeldung jederzeit möglich.

Schließe dich 4.014 anderen Abonnenten an

Kostenlos und zuverlässig neue Beiträge per Mail, RSS Feed, Podcast (Soundcloud | itunes), Twitter, Facebook, oder Xing.

 

Neue Beiträge abonnieren

Alexander Graf, 37, E-Commerce Unternehmer & Analyst, Gelernt bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Commerce Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

3 Antworten

  1. Heiko Haller sagt:

    Hey Kathrin,

    Daumen hoch und viel Erfolg!
    PS: wenn du nicht gerade auf Händlersuche bist, hast du ja vielleicht Zeit, mal wieder beim Online-Marketing-Stammtisch dabei zu sein. Ich kann mich noch gut an das Treffen im Wirtshaus erinnern, als du von deinen ersten Schritten auf Dawanda erzählt hast.

    Hier geht’s zum 13. Online-Marketing-Stammtisch in Kiel: https://www.xing.com/events/13-online-marketing-stammtisch-kiel-oms-1499057
    (Alle anderen Interessierten sind natürlich auch herzlich willkommen;))

    Vielleicht bis bald!
    Liebe Grüße Heiko

  2. Das ist ein wunderbares Projekt – passt zum Knitulator.com, der App für StrickerInnen undHäklerInnen, die demnächst veröffentlicht wird, und dem Blog, für den ich gerade ein Geschäftsmodell entwickle. Ich hoffe auf sehr viel Input durchs Lesen und Schauen (Markenaufbau, Dawanda, Marketing) und bin sehr gespannt. Vielen Dank für die Inspiration. S.

  3. Ich kann Heiko nur zustimmen und freue mich, dass mein Facebook-Foto es in das Video geschafft hat. Auch interessant mal was zum Them Schmuck zu hören…jetzt nicht gerade mein Spielfeld ;).

    freundliche Grüße
    Alex

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen anzupassen, diese zu messen und die Sicherheit für unsere Besucher zu steigern. Durch das Navigieren in unserem Blog oder das Klicken innerhalb unseres Blogs, stimmst Du der Sammlung von Informationen mittels Cookies auf und außerhalb unseres Kassenzone Blogs zu. Weitere Informationen über unsere Cookies und deren Handhabung findest Du hier: Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen