Der stationäre Handel hat vergessen was seine Aufgabe war

In der aktuellen Ausgabe von „Close Up Hamburg“, wird u.a. Samy Liechti von Blacksocks.com zu seiner Meinung über den stationären Handel befragt und wird dabei recht deutlich. Aus meiner Sicht die bisher beste Ausgabe dieser Videoreihe, die im Rahmen des Capital Handelsgipfel 2013 in Hamburg gedreht wurde. Neben Samy kommen noch Anna Alex von outfittery.de, Marco Werner von Fressnapf und Beate Rank von Rakuten zu Wort. Das Reinschauen lohnt sich alleine schon, um zu erfahren wir hoch die Retourenquote bei Blacksocks ist.

Diese Folge ist die mittlerweile elfte Ausgabe aus der Serie „CloseUp Hamburg“, die in Kooperation von der eCommerce Aktionslinie von Hamburg@work und kassenzone.de produziert wird. Hierbei besucht Matthias Höfer von Lottohelden interessante Hamburger Persönlichkeiten aus dem Onlinehandel, der Startup-Szene und der Agenturwelt, um über die Zukunft der Digitalbranche und insbesondere des eCommerce zu reden.

Neue Beiträge abonnieren

Alexander Graf, 37, E-Commerce Unternehmer & Analyst, Gelernt bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Commerce Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

1 Antwort

  1. 24. Juni 2013

    […] In der aktuellen Ausgabe von „Close Up Hamburg“, wird u.a. Samy Liechti von Blacksocks.com zu seiner Meinung über den stationären Handel befragt und wird dabei recht deutlich.  […]