Barcamp Hamburg 2009 – Die Abrechnung

bchh09_logo

In Anlehnung an die Bilanz aus dem letzten Jahr, möchte ich euch wieder ein paar interessante Zahlen und Fakten des diesjährigen Barcamps in Hamburg nachliefern. Wie im letzten Jahr kamen für zwei Tage (13./14. November) wieder zahlreiche Interessierte zusammen um über Themen von „Social Media“, „Corporate Blogging“, E-Commerce Shopsysteme, SEO bis hin zu Google Wave zu diskutieren.

Nun aber zu den Zahlen & Fakten 🙂

  1. 1 Video bei Sevenload veröffentlicht
  2. 4 Videos bei YouTube veröffentlicht
  3. 5 Präsentationen bei Slideshare hochgeladen
  4. 7 Organisatoren planten das Barcamp
  5. 11 Sessionräume standen zur Verfügung
  6. 12 Präsentationen wurden am Samstag bei der Powerpoint-Karaoke Session gehalten
  7. 14 Sponsoren ermöglichten die Durchführung des Barcamps
  8. 16 Bookmarks wurden bei Delicious veröffentlicht
  9. 25 Stunden Barcamp fand an den 2 Tagen statt + Party
  10. 50 Blogeinträge zum Barcamp wurden gepostet
  11. 81 Sessions wurden gehalten
  12. 100 MBit Internetzugang und klasse Support stellte N@work bereit
  13. 175 Bilder wurden getwittert
  14. 330 Euro Spenden durch Teilnehmer
  15. 465 Bilder wurden bei Flickr hochgeladen
  16. 600 Teilnehmer waren an beiden Tagen vor Ort
  17. 800 gedruckte Raumpläne lagen bereit
  18. 1.200 Namensetiketten wurden gedruckt und abgekibbelt
  19. 1.234 Mitglieder haben sich im Barcamp Hamburg Mixxt Netzwerk registriert
  20. 1.500 Tweets wurden veröffentlicht
  21. …zahlreiche Helfer die vor Ort unterstützt haben!

Obwohl die zwei Tage (+ Vorbereitungsphase) ziemlich anstrengend waren, hat mir das dritte Hamburger Barcamp wieder richtig Spaß gemacht. Es ist toll zu sehen, dass wieder reichlich spannende Sessions zusammen kamen. Die positiven Reaktionen der Teilnehmer ließen darauf schließen, dass nicht nur ich das so gesehen habe, das freute mich zusätzlich!

Bis zum Barcamp Hamburg 4 im nächsten Jahr!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vermarktung und verschlagwortet mit , , , von Florian Hermsdorf. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Florian Hermsdorf

Florian Hermsdorf beschäftigt sich seit 10 Jahren intensiv mit allen Themen im Bereich Mobile Commerce. Er verantwortete die M-Commerce Aktivitäten (inkl. Betrieb, Marketing, Produktmanagement) von otto.de. Anschließend war er mehrere Jahre im Otto Group Konzern in den Bereichen Business Development und Corporate Development E-Commerce tätig. Dort beschäftigte er sich mit strategischen Themen und der Planung sowie Bewertung von M-Commerce und E-Commerce Geschäftsmodellen. Er gründete und leitete 2,5 Jahre für die Otto Group als Geschäftsführer das Startup VitaBote. Darüber hinaus hält er Fachvorträge im M-Commerce Umfeld und als Gastdozent an der FH Wedel die M-Commerce Vorlesung. (Xing)

5 Gedanken zu “Barcamp Hamburg 2009 – Die Abrechnung

  1. Plus ein Video von mir auf Sevenload von der Welcome Party (Grandmaster Flash): http://tr.im/ET0X

    Habe noch einen Teil vom Powerpoint-Karaoke gefilmt, aber die müsste ich erst bearbeiten, da läuft mir gerade die Zeit weg …
    Danke für Deine Statistik und ein Riesen-Danke ans Orga-Team und Sponsoren!

  2. Pingback: Barcamp Hamburg 09 #bchh09 | Lonely People Talk A Lot

  3. Eine sehr schöne Zusammenstellung. Ich möchte anregen, die Zahl der geuploadeten Vortragszusammenfassungen im kommenden Jahr zu erhöhen, denn der Inhalt der von mir besuchten Sessions verdient es, von mehr als der eigentlichen Audienz aufgenommen zu werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.