Mobile Zeitgeist jetzt als Magazin

mz_sepcial_coverMorgen (29.01.) erscheint das erste Mobile Zeitgeist eMagazin (Download) zum Thema „Mobile Marketing“. Ich durfte freundlicherweise bereits einen Blick hineinwerfen und das 50 Seiten umfassende Werk lesen, welches im letzten November angekündigt wurde.

Etwas überrascht war ich ja schon, dass Heike als Profi-Bloggerin nun auf ein doch relativ traditionelles Format zurückgreift und PDFs verschickt 🙂 Andererseits hat es etwas für sich, auch jenseits der Blogs über Mobiletrends zu lesen und somit war das Lesen des eMagazins sehr kurzweilig.

Heike möchte in dem regelmäßig erscheinenden Magazin Mobile-Experten eine Plattform geben um ihr Wissen und Erfahrungen weitergeben zu können. Die Leser sollen so „einen hervorragenden Einblick in den Entwicklungsstand des Marktes [erhalten], können von den Erfahrungen der anderen profitieren und last but not least Spezialisten aus der Branche kennen lernen“.

Inhalte der ersten Ausgabe sind von generellen Erfahrungen mobiler Marketingkampagnen über die richtige Gestaltung von Bannern, die Herausforderungen beim Tracking der Kampagnen, Entwicklung von mobilen Applikationen für Smartphones bis zu der Erklärung von Mobile Tagging.

Die Artikel sind gut zu lesen und bilden verschiedenste Sichtweisen auf den Mobile Markting Markt ab. Insbesondere im Kapitel Mobile Marketing zieht sich der rote Faden trotz der Vielzahl von Autoren gut durch. Angefüttert werden viele Artikel mit Links und zu weiterführenden Informationen.

Leider werden viele Mobile Marketing Kampagnen etwas zu grob angerissen und nur mit imposanten Responseraten, Umsatzsteigerungen etc. kombiniert. Hintergrundinformationen der Werbemaßnahmen, wie z.B. Screenshots oder deren genauer Ablauf wären wünschenswert gewesen. Positiv zu erwähnen ist hier die Beschreibung der „Blackberry Pearl“-Kampagne.

Darüber hinaus wären zudem Erfahrungen der werbetreibenden Unternehmen selbst interessant gewesen, insb. da einige Abschnitte recht stark die subjektive Verkaufsabsicht Agentursicht der Autoren durchblicken lassen.

Einen Abschnitt über aktuelle Trends, ein Interview und eine etwas kritischere Auseinandersetzung mit den Themen würde ich mir für die nächste Ausgabe wünschen. Insgesamt hat mir das Mobile Zeitgeist eMag gut gefallen und ich freue mich auf das nächste PDF 🙂

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Handel, Mobile von Florian Hermsdorf. Permanenter Link des Eintrags.

Über Florian Hermsdorf

Florian Hermsdorf beschäftigt sich seit 10 Jahren intensiv mit allen Themen im Bereich Mobile Commerce. Er verantwortete die M-Commerce Aktivitäten (inkl. Betrieb, Marketing, Produktmanagement) von otto.de. Anschließend war er mehrere Jahre im Otto Group Konzern in den Bereichen Business Development und Corporate Development E-Commerce tätig. Dort beschäftigte er sich mit strategischen Themen und der Planung sowie Bewertung von M-Commerce und E-Commerce Geschäftsmodellen. Er gründete und leitete 2,5 Jahre für die Otto Group als Geschäftsführer das Startup VitaBote. Darüber hinaus hält er Fachvorträge im M-Commerce Umfeld und als Gastdozent an der FH Wedel die M-Commerce Vorlesung. (Xing)

0 Gedanken zu “Mobile Zeitgeist jetzt als Magazin