35 Suchergebnisse

Für den Begriff "e-commerce doof".

Fred vs. Dave

In meinem E-Commerce ist doof Beitrag hatte ich schon kurz auf einen sehr lesenswerten Beitrag von Fred Wilson zur Entwicklung des Consumer Internets hingewiesen. Darauf hat der ebenso renommierte Dave McClure geantwortet und der Branche wieder Hoffnung gemacht. Zwar sind beide Autoren mit einer VC Brille unterwegs, aber die Argumente...

1

Wish, Zooplus, Farfetch & Walmart im Heinemann Monthly

Nach ein paar Tagen Herbstferien müssen wir hier noch einige Podcast Transkriptionen aufholen. Normalerweise sind die Aufnahmen von Kassenzone zeitlos, aber in den Heinemann monthly Folgen sprechen wir meistens über recht aktuelle Zahlen von börsennotierten Unternehmen und da werden wir oft selbst von den raschen Entwicklungen überrascht. In dieser Folge...

Tarek Müller über Tarek Müller

Nach vier Jahren Kassenzone.de Podcast ist nun endlich auch mal Tarek Müller zu Gast mit dem ich über seine Gründungsgeschichte rede, die Herausforderungen bei AboutYou, die schwere Aufgabe alte Konzerne zu digitalisieren und vieles mehr. Wir haben die Folge live beim DCD in Hamburg aufgenommen und es gab zwischendurch doch...

Verena Bahlsen über das Scheitern klassischer Transformationsstrategien und die Zukunft der Kekse

Kaum ein Podcastgast hat mich in 2018 so beeindruckt wie Verena Bahlsen, die in vierter Generation die Geschicke der Bahlsen Werke leitet bzw. leiten wird. Sie hat ein ausgeprägtes Verständnis über die Herausforderungen ihres Unternehmen, ihrer Industrie und natürlich ein Händchen für digitale Themen und kommt zu sehr unangenehmen Schlußfolgerungen....

Was wurde aus Etribes und warum kommt man am Ende doch nicht ohne Powerpoint aus?

Als ich im November 2014 Spryker gegründet habe, war klar, dass wir das operative Geschäft von Etribes in gute Hände geben müssen. Vier Jahre nach der Übergabe ist daraus mittlerweile eine der führenden Digitalberatungen mit Umsetzungsarm entstanden, die 2018 bereits achtstellige Umsätze erwirtschaftet. Vor einigen Wochen ist Etribes mit der...

Wie geht es weiter mit MediaMarktSaturn?

Die in der letzten Wochen präsentierten Zahlen von MediaMarktSaturn waren aus Sicht der Marktbeobachter enttäuschend. Das Wachstum im E-Commerce Bereich war nur sehr gering und auch sonst glänzte nicht viel. Mittlerweile musste die Holding sich vom Russland Geschäft trennen, was u.a. zur Aufnahme neuer Gesellschafter geführt hat. Im Vorfeld der...

Gute PR

Melanie Schehl begleitet mich seit einigen Jahren in meinen E-Commerce Gründungen und hilft dabei eine gute Unternehmenskommunikation aufzubauen. Das hat sie unter anderem bei eTribes, AboutYou, Spryker, Factor-A und auch einigen Project A Beteiligungen gemacht. Im Interview reden wir über die Strategie einer guten PR und was man heute alles...

Man with beard and mustache holds box with tasty fresh hot pizza. Food delivery concept. Macho in classic clothes hungry, holds slice of cheese pizza

Wer gewinnt das Rennen der Lieferdienste und was ist eigentlich Talon.One?

In der 174. Ausgabe des Kassenzone Podcasts spreche ich mit dem Lieferando Gründer Christoph Gerber über die Marktaussichten der Lieferdienste und über sein neues B2B Produkt Talon.One, mit dem man ihn nun auch auf den einschlägigen E-Commerce Veranstaltungen treffen kann. Der Lieferdienstmarkt war & ist weiterhin Bestandteil diverser Panel und...

Lebensmittel Online 2018: REWE Top, Lidl Flop, Amazon ok, EDEKA?, Aldi Totalausfall

Die Angst geht um im Lebensmittelhandel, anders kann ich es nicht beschreiben. Wenn Amazon morgen auf einem beliebigen Berliner Wochenmarkt einen Stand mit frischen Eiern und Käse aufbaut, dann steigt sofort Amazons Aktienkurs und in der Öffentlichkeit wird diskutiert, dass REWE & Co. dieser brutalen Innovation gar nichts entgegenzusetzen haben....

Procato Unfall

Schöner scheitern mit Ansage – Learnings aus der Procato Pleite

Den meisten Lesern hier wird der Name Procato wahrscheinlich nicht viel sagen. Ihr müsst euch den Namen auch nicht lange merken, weil das Projekt eingestellt wird. Die Gründe für die Einstellung sind mehr als offensichtlich. Das Projekt wurde ohne konkreten Kundennutzen, ohne USP, ohne sinnvolle finanzieller Ausstattung usw. gestartet –...