Wish – wie Weihnachten, nur ohne wünschen

Wish ist eines der „neuen“ E-Commerce Modelle, die nach Amazon und Alibaba den Handel revolutionieren wollen. Viele der hier bei Kassenzone.de betrachteten Modelle, die mit großen Ambitionen gestartet sind, mussten über die Jahre wieder und wieder Amazon den Vortritt lassen oder sind an ihren eigenen Ambitionen gescheitert. Fab.com ist dabei...

Kevin ist bockig

Birkenstock & die Rache des Kevin

Toll, super, endlich, richtig so! So oder ähnlich klingt es nach der Ankündigung von Birkenstock nicht mehr direkt an die europäischen Amazon Plattformen zu verkaufen. Kaum eine Markenentscheidung ist in 2017 so stark von den Medien aufgegriffen wird. Es ist fast so, als würden „Alle“ darauf warten, dass es Amazon...

Taking interview from a dog

Werbung im Kassenzone Podcast. Was hat es (PAYBACK) gebracht?

Kassenzone.de wurde bisher nicht mit dem Ziel betrieben Geld zu verdienen. Die meisten uns bekannten Einnahmequellen haben auch überhaupt nicht zu uns gepasst. Von Bannerwerbung (0,0000000000001 Euro pro Klick) über SEO Links (0,0000001 Euro pro Link) bis hin zu Advertorials war alles irgendwie nicht passend. Das hat sich mit dem...

Der Spiegel #50: Das gelieferte Fest

Im aktuellen Spiegel bekommt das Thema E-Commerce die Titelgeschichte, passend zu Weihnachten und natürlich passende zu den aktuellen E-Commerce Herausforderungen. Zurzeit muss man bei Medienbeiträgen zum Thema E-Commerce etwas vorsichtig sein, weil oft sehr einseitig von tatsächlichen und vermeintlichen Problemen gesprochen wird, die im Grunde genommen nur dazu dienen die...

Senior zählt sein Kleingeld

KNUT ZAHLT BAR

Im April 2014 haben Holger Schneider und ich unser erstes kleines Paper zum Thema „Evil Commerce“ herausgebracht, um den damals grassierenden Thesen rund um den E-Commerce („Multichannel is the winning model“) etwas entgegenzustellen. Seitdem sind viele weitere eTribes Paper erschienen, die alle einer sehr ähnlichen Struktur folgen und Fragen zur...

Amazon ist a) unmoralisch b) im Recht oder c) besser als die Innenstadt.

Beim Handelskongress in Berlin vor zwei Wochen, haben sich wie gewohnt viele analog geprägte Unternehmen aus Deutschland getroffen, um über ihre glorreiche Vergangenheit zu reden. Ein paar Digitalisierungsansprachen gab es auch, aber einer der Höhepunkte war sicherlich das Interview mit dem Amazon Deutschland Chef Ralf Kleber, der von der Moderatorin...

Wie funktioniert der Handel mit Maßhemden? | Tailorjack

Schon als Schüler, bei der Vorbereitung zum Abiball, bin ich am Hemdenhandel geradezu verzweifelt. Mit knapp 2m Körpergröße, langen Armen dabei aber nicht besonders dick, scheine ich für die (Konfektions-) Hemdenindustrie eine Art Alien zu sein. Auf jeden Fall war ich spätestens zum ersten Studentenpraktikum (in einer Bank) sehr froh...

So war der Digital Commerce Day B2B in Stuttgart

Nach dem großen Zuspruch bei den B2B Themen zum Hauptevent des Digital Commerce Day in Hamburg, hat Lennart Paul (warenausgang) eine Spezialausgabe in Stuttgart organisiert, bei der es nur um B2B Themen ging und die B2B Teilnehmer wieder unter sich waren. Das Konzept, dass nur Händler & Hersteller Tickets kaufen...