Kategorie: Strategie

0

Was wurde aus Etribes und warum kommt man am Ende doch nicht ohne Powerpoint aus?

Als ich im November 2014 Spryker gegründet habe, war klar, dass wir das operative Geschäft von Etribes in gute Hände geben müssen. Vier Jahre nach der Übergabe ist daraus mittlerweile eine der führenden Digitalberatungen mit Umsetzungsarm entstanden, die 2018 bereits achtstellige Umsätze erwirtschaftet. Vor einigen Wochen ist Etribes mit der...

So gut wie Amazon oder nur etwas besser als Otto? „Wie mutig muss man sein, Jochen Krisch?“

Im ersten Spezial Podcats in der Spryker Lounge bei Connect Konferenz in der Schweiz drehte sich alles um die Sicht von Roland Brack, der mutiger als viele andere den Schweizer Onlinehandel umgekrempelt hat. Im zweiten Teil spreche ich mich Jochen Krisch darüber welches Ambitionsniveau heute angemessen ist und warum jetzt erst...

2 hoch 10

Wachstum, Wachstum, Wachstum, überall geht es nur noch um Wachstum. Nicht um „Profite“ in Form von erwirtschafteten Überschüssen oder um Nachhaltigkeit. Darauf kann man verschiedene Sichten entwickeln, aber grundsätzlich wird Wachstum in Maßen noch sehr positiv wahrgenommen. Unternehmen die 3% wachsen, machen ihren Job ok. Unternehmen mit 10% werden schon...

Elegant man using cologne or perfume

Wie wird Douglas zur Plattform?

In diesem Beitrag möchte ich gerne am Beispiel von Douglas diskutieren ob & wie ein bisher anlog geprägtes Handelsunternehmen eine Plattform werden kann. Douglas ist in vielerlei Hinsicht ein spannender Case für diese Diskussion, weil es sich nach dem Verkauf an CVC 2015 ganz klar im Sinne der neuen Eigentümer...

Kaputte Autos

Das letzte Zucken von Toys ‚R‘ Us

In Zeiten von Amazon & Co. haben horizontale Handelsmodelle keine Überlebensmöglichkeiten. Diese Sicht habe ich in sehr vielen Kassenzone.de Beiträgen vertreten („Handel 2025, welcher Handel?„) und der nun gewisse Untergang von Toys ‚R‘ Us gibt  erneut die Gelegenheit die Argumente dazu nachzuvollziehen. Vor knapp 4,5 Jahren hat auf diesem Blog...

Fun dinosaur

„Mit einem 50 Mio. Euro Fund in Berlin brauchst du gar nicht mehr anfangen!“ | Corporate Venture Capital

Die Erfolge der frühen Corporate Venture Capital Funds sind sehr verlockend. Das in den 2000er Jahren eingezahlte Geld hat sich oft vervielfacht und so ganz nebenbei haben die geldgebenden Konzerne noch Zugang zum so begehrten Digitalmarkt erhalten; Talente, Ideen, Rendite und etwas digitaler Glanz für verstaubte Konzernzentralen. Dieser Eindruck hat...

Close up of a pile of colorful chocolate coated candy

Zum Milliardenunternehmen mit einer historisch anmutenden Multistore Strategie | The Hut Group Analyse

Jochen Krisch schreibt nun seit zwei Jahren unermüdlich über die Hut Group, die sich mit den jüngsten Akquisitionen zum Milliardenunternehmen entwickelt und so schwer zu greifen ist, dass sich eine Kassenzone Analyse geradezu aufdrängt. Das Unternehmen ist deshalb schwer zu greifen, weil es in kein klassisches Bewertungsraster fällt. Vom CD-Händler...

Topflappen

Hausgemachte Probleme bei individuell bestickten Topflappen | Etsy & DaWanda Analyse

Marktplätze für Handgemachtes haben mich als Geschäftsmodell seit Anbeginn meiner Analystentätigkeit (ca. 2005) fasziniert. Exklusives Sortiment, hohe Anbieterbindung, starker USP für Endkunden und dann auch noch PR geeignet durch die vielen kleinen „Mutti strickt zu Hause individuelle Topflappen“ Geschichten. Das bessere eBay quasi. Ich war so fasziniert von dem Modell,...

Bizarre man in vintage toilet

Ist Farfetch das nächste Fab.com?

Ich bekomme sehr oft Feedback zu den Case Studies aus dem E-Commerce Buch. Dabei sind die Inhalte aufgrund des Platzmangels oft stark gekürzt und bewusst vereinfacht. An dieser Stelle möchte ich daher die Vorlage aufgreifen und bestehende sowie neue Case Studies zur Diskussion bringen. In dieser Reihe habe ich bisher...

Was wurde eigentlich aus Zappos?

Die Case Studies aus dem E-Commerce Buch gehören zu dem meistgelobten Lesematerial. Dabei sind die Inhalte aufgrund des Platzmangels oft stark gekürzt und bewusst vereinfacht. An dieser Stelle möchte ich daher die Vorlage aufgreifen und bestehende sowie neue Case Studies zur Diskussion bringen. In dieser Reihe habe ich bisher Bonobos, ULTA und Stitchfix betrachtet. Heute...