Wie wird man groß als Möbelhändler? – Massivum CEO Jürgen Leuschel

massivum-logoDie DMEXCO in der letzten Woche hat zu einigen spannenden Kassenzone.de Interviews geführt. Die schon traditionelle Interview Ecke auf dem Spryker Stand war gut besucht und trotz extrem lauter Messe Atmosphäre sind ein paar spannende Einblicke entstanden. Den Anfang macht hier der Massivum CEO Jürgen Leuschel. Seitdem ich zum ersten Mal im Showroom in Leipzig war, mag ich die Produkte von Massivum sehr. Massivum stellt hochwertig Massivholzmöbel her und versteht sich preislich und stilistisch als Hersteller (und gleichzeitig auch Händler) von Möbel für die Zweiteinrichter – also die Phase in der die ersten Ikeamöbel in die Presse wandern. Im Interview geht es darum, ob sich das Konzept der Showrooms skalieren lässt, um Kunden wie mich initial zu erreichen und wie man von den nun erreichten 20 Mio. Euro Umsatz (80% online) auf 100% Mio. wachsen kann. Und natürlich geht es mal wieder um die Amazon Frage? Kann man dort Marken aufbauen, und funktioniert das langfristig. Jürgen verrät wie und unter welcher Marke sein Unternehmen auf eBay und Amazon aktiv ist. Auf jeden sehr spannende Einblicke und sicherlich ein Kandidat für den nächsten Digital Commerce Day im März in Hamburg.

Weiter im Konferenz- & Messemodus geht es ab nächstem Sonntag bis Dienstag auf der jetzt schon legendären Bits&Pretzels in München. Wer noch Zeit und Lust auf ein Gespräch mit mir hat => alexander.graf@spryker.com.

Alexander Graf, 37, E-Commerce Unternehmer & Analyst, Gelernt bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Commerce Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

Neue Beiträge abonnieren