PETS DELI – Warum Hundefutter 15 Jahre nach Pets.com auch für die großen Investoren interessant ist

smartdog

Ich muss zugeben, dass ich sehr skeptisch war als ich zum ersten Mal von der PETS DELI Idee gehört habe. Gesundes Hunde- und Katzenfutter online im Abo. Das war aus meiner Sicht bereite eine kritische Buzzwort Dichte, um das zu ernst zu nehmen. Die Investitionsrunde von Rocket & Index mit ca. 10m Euro hat an dieser Sicht aber erste Zweifel aufkommen lassen und der Einsatz von Spryker als Basisplattform für das weitere Wachstum hat mein Interesse für das Modell stark steigen lassen. Pets Deli agiert sehr erfolgreich und nun hatte ich endlich die Gelegenheit mit dem Gründer David Spanier über die Hintergründe des Modells zu reden. PETS DELI ist keine klassische Berliner Gründung vom Reißbrett, sondern das Ergebnis eines nicht gestillten Produktbedürfnisses des Gründers.

Im Interview geht es darum, warum die klassischen Anbieter von Tiernahrung in diesem Bereich bisher untätig waren, warum das Geschäftsmodell auch in anderen Märkten funktioniert und warum Spryker in diesem vermeintlich normalen E-Commerce Setup überhaupt zum Einsatz kommt. In Gründerkonferenzen wird oft der Hype um Tiernahrungsonlineshops (pets.com usw.) in der DotCom Blase durch den Kakao gezogen. Hunderte Millionen Investments führten damals zu atemberaubenden Pleiten. Das dürfte Pets Deli aus meiner Sicht nicht passieren, aber hört selber was David im Interview zu sagen hat

Neue Beiträge abonnieren

Alexander Graf, 37, E-Commerce Unternehmer & Analyst, Gelernt bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Commerce Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

8 Antworten

  1. Den Podcast werde ich morgen bei meiner morgendlichen Radtour hören.

  2. Roland sagt:

    Haha da lagst Du wohl ziemlich falsch, Alexander. Wer hätte auch gedacht, dass es David Spanier durch das Landgericht untersagt war, überhaupt eine GmbH als GF zu führen…