Hersteller, Händler und ihre Geschichten – moderiert von Kassenzone (April 2015 in Hamburg)

DCD-LogoIm letzten Jahr hatten wir recht spontan beschlossen den Digital Commerce Day in Hamburg zu veranstalten. Eine Konferenz von Händlern und Herstellern für Händler und Hersteller. Zusammen mit Prof. Holger Schneider von der FH Wedel haben wir der großen K5 Konferenz von Jochen Krisch nachgeeifert und gesagt, dass wir ein Format in Hamburg brauchen, das sich auf den Austausch von Erfahrungen unter Gleichen konzentriert. In diesem Jahr ist uns das schon sehr ordentlich gelungen. Das Feedback auf unsere erste Ausgabe im April war hervorragend und statt der geplanten 100 Teilnehmer waren ca. 200 Teilnehmer vor Ort. Eine Fortsetzung für 2015 ist also sicher und mit der E-Commerce Agentur netshops haben wir auch einen motivierten Veranstalter gefunden, der sich um die Details kümmert. Ich kann mich also ganz auf die Referenten konzentrieren und ihnen im Stile der Kassenzone Interviews spannende Handels- und Strategiefragen stellen. Wer also schon immer mal live bei einem Kassenzone Interview dabei sein sollte, kann das am 30.04.2015 gefühlt den ganzen Tag sein.

Einige der Referenten waren hier auch schon im Interviewformat vertreten. Knud Hansen hat mir im Juli zum Thema „stationärer Handel“ Rede und Antwort gestanden. Florian Berger hat vor ca. einem Jahr an dieser Stelle seine Geheimnisse zur Entwicklung cooler Geschenkeartikel verraten, und Johannes Nielsen von brandnooz war der einer der Ersten, der mir ein funktionierendes Abo Commerce Modell zeigen konnte.

Wer auf der Suche nach klassischen Workshops ist, in der „Social Media Tipps“ erklärt werden, „Amazon Strategien“ diskutiert werden oder die „Neusten Trends im Mobile Commerce“ vorgestellt werden, der wird beim Digital Commerce Day nicht fündig. Das versuchen wir mit dem kleineren Austauschformat DCDnet zu liefern, bei dem es in diesem Jahr erstaunliche Infos zum Verhalten von Amazon ggü. den Herstellern zu hören gab.


Anzeige

Die Netshops Commerce ist premium E-Commerce-Agentur aus Hamburg, die nicht nur Onlineshops für Marken, Hersteller und Verlage konzipiert und umsetzt, sondern sich auch um einen brancheninternen Austausch in Form von Digital Commerce Day und DCDnet kümmert.


Im kleinen und feinen Hauptzollamt in Hamburg erzählen diese Händler und Hersteller am 30.04.2015 ihre Geschichten, teilen ihre Erfahrungen und sagen ihre Meinung. In Summe sind es ca. 20 Referenten aus der Praxis, die sich von mir und Holger befragen lassen müssen dürfen. Für die maximal 250 Besucher gibt es nun Early Bird Tickets für 99€ – dafür lohnt es sich auf jeden Fall!

Neue Beiträge abonnieren

Alexander Graf, 37, E-Commerce Unternehmer & Analyst, Gelernt bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Commerce Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690