Geschäftsideen für den Gesundheits- und Pharmamarkt

Healthcare Innovation WeekendHealthcare Innovation WeekendAm nächsten Wochenende (13.09. bis 15.09.) veranstalten wir in Hamburg das Healthcare Innovation Weekend. Ca. 80 Gründer, Mediziner, Developer und Experten werden innerhalb von drei Tagen neuen Geschäftsideen für den Gesundheits- und Pharmamarkt diskutieren, bewerten und natürlich auch umsetzen. Vorbild für die Veranstaltung sind die bekannten Startupweekends, die mittlerweile weltweit stattfinden. Für Kassenzone Leser mit Ambitionen in diesem Markt sicherlich eine spannende Veranstaltung. Ich bin auch vor Ort. Mit dem Ticketcode „ICareforHealth“ ist die Anmeldung bis zum 06.09. noch kostenlos. Hier einlösen.

Nils Seebach hat vor kurzem in seinem Blog auch einen Beitrag darüber geschrieben, warum das Thema neue Geschäftsmodelle aus Sicht von Pharmafirmen so interessant ist:

Das Big Pharma Geschäftsmodell funktioniert nicht mehr richtig. Die Entwicklung neuer Medikamente wird a) immer teurer und b) lassen sich durch gesetzliche Einschränkungen damit langfristig keine passenden Margen mehr verdienen. Weiterhin verändert sich das (End-)Kundenverhalten stark und immer mehr Informationen werden digital verbreitet. Pharma Kunden (Patienten, Ärzte, Apotheker…) können zudem durch das Internet mittlerweile sehr transparent auf Medikamenteninformationen zugreifen (Wirksamkeit, Nebenwirkung, Zufriedenheit…) und sind nicht mehr auf die Vertriebsprofis der Industrie angewiesen. Die Vertriebseffizienz nimmt also stark ab. Es gibt einen latenten Trend bei Kunden und Kassen in vorbeugende Maßnahmen zu investieren. Das können u.a. Apps zur Blutdrucküberwachung sein, aber auch Incentivierungssysteme für Sport & Ernährung. Das Pharmabudget wird also beschnitten.

Ganz so schnell wie der klassische Handel ändert sich der Pharmamarkt natürlich nicht, aber die Hebel sind deutlich größer und die zu erwartenden Veränderungen entsprechend radikal.

Alexander Graf, 37, E-Commerce Unternehmer & Analyst, Gelernt bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Commerce Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

Neue Beiträge abonnieren