Das Lob zum Sonntag…

… geht an das Team um Basicthinking.de. Es ist viel diskutiert worden um die Zukunft von Basicthinking nach dem Verkauf auf eBay, und die meisten Meinungen waren eher pessimistisch und sahen die Verbindung von Blog und Person zu eng, als das es ein Erfolg werden könnte. Es ist mir egal woran man den Erfolg am Ende messen wird, aber bisher gefallen mir Stil und Inhalte  gut und es ist weiterhin mein Lieblingsmetablog #1. Weiter so!

Klar kann man noch besser werden, aber die Erwartungen nach diesem Medienhype waren auch extrem hoch. Zum Teil werden diese Erwartungen schon bestätigt.  Und jetzt will ich gefälligts  Trackbacks wie vor der Auktion 🙂

Lesenswert zu diesem Thema ist übrigens auch Roberts Rücklick auf seinem neuen Blog.

Alexander Graf, 37, E-Commerce Unternehmer & Analyst, Gelernt bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Commerce Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

Neue Beiträge abonnieren

Keine Antworten

  1. schlimm, wenn so ein frequenzbringer plötzlich wegbricht, oder? 😉

  2. Auf jeden Fall. Das bringt zwar nicht viel für die Abonnentenzahl, aber für kurzfristige (EGO beruhigende Hypes) ist es sehr dienlich!

  3. Sascha sagt:

    Robert ist weg, Blognoobs von Onlinekosten.de uebernehmen das Ruder und entwickeln sich zu reinen Newsagreggatoren. Zum einen sind die News oft schon Tage zuvor verfuegbar und zum anderen fehlt einfach der Stil von Robert. Dafuer gibt es nun einen neuen Wind im Blog:

    http://www.basicthinking.de/blog/2009/01/26/vorgestellt-mut-zur-hayo-luecke/#comment-857084

    Dann doch lieber wieder 2 Tage zuvor die Original Quellen lesen 🙂

  4. Das ist sicherlich ein (dicker) Negativpunkt. Aber die Funktion der Newsaggregation ist für mich trotzdem sinnvoll. Danke für die Info!

  1. 5. Februar 2009

    […] sich auch schon Leute zu Wort gemeldet, denen Basicthinking jetzt erheblich besser oder zumindeest weiterhin gut […]