State of the Art E-Commerce

Jochen hat das Video schon vor ein paar Wochen verlinkt, aber es ist einfach zu beeindruckend um es nicht noch mal zu tun. Es lohnt sich das Video mal anzuschauen, um zu sehen wie sich der Wettbewerb im E-Commerce entwickeln wird. Ich bin einfach nur baff! Zappos möchte in diesem Jahr die eine Million Milliarde Dollar Umsatz Grenze brechen. (mit Schuhen!)

Einige Highlights:

  • Null Euro Versandkosten
  • 365 Tage Rückgaberecht
  • Keine Retourenkosten
  • Absolute Serviceorientierung (wird im Video erklärt)
  • „Wenn man sich über Service positioniert, kann man Service nicht outsourcen!“

Negativ ist sicherlich, dass sich Tony Hsieh (CEO) nicht wirklich mit Schuhen identifizieren kann, im Video ziemlich gelangweilt aussieht und bereits einen 250 Mio. $ Exit hinter sich hat. Da hat man wahrscheinlich die Ruhe weg. 5% EBITDA Quote sind auch nicht so toll. Der Rest ist aber einfach nur Wahnsinn.

WATCH IT!

Alexander Graf, 35, E-Commerce Unternehmer & Autor, Gelernt und erste M&A-Tätigkeit bei der Otto Group, danach über 10 Unternehmen gegründet, heute u.a. Gründer Geschäftsführer des führenden Shop Technologieanbieters Spryker Systems. Im Juni 2015 hat er das E-Commerce Buch veröffentlicht, das seitdem die E-Commerce Rankings anführt. Weitere Infos hier, oder direkt kontaktieren unter: alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

Neue Beiträge abonnieren

Keine Antworten

  1. 19. September 2008

    […] State of the Art E-Commerce (Schlagworte: einkaufen internet netzgeschehen ) […]