51% glauben Blogwert.com ist eine super Idee

Da ist man mal einen Tag nicht da, schon gibt es den ersten Besucherrekord auf Kassenzone in 2009, unn das obwohl Herr Basic den Bericht gar nicht verlinkt hatte

Dank der liebenswerten Berichterstattung über die Idee einer Blogbewertungsplattform  in vielen anderen Blogs, haben viele hundert Leser von der Idee Blowert.com gehört und in der entsprechenden Umfrage zu 51% auf „Das ist eine super Idee“ geklickt.  Uwe hat sich auf alles2null schon weiterführende Gedanken gemacht und ein paar Kriterien spezifiziert.Wahrscheinlich kann man 10-20 sinnvolle Kriterien finden die so ein Dienst messen könnte.

Das Feedback ist positiv, der technische Rahmen ist skizziert und ein paar hunderttausend Pageimpressions sind quasi garantiert. Jetzt fehlt nur noch ein begeistertert Programmierer oder eine interessierte Agentur die es umsetzt. Niemand da?

Nicht, dass es am Ende am Innovationsinteresse fehlt, was 2008 gem. Jochen im E-Commerce wohl der Fall war. (sehr lesenswert übrigens)

Oder sollte man sowas bei getacoder.com bzw. ähnlichen Plattformen einstellen?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Alexander Graf. Permanenter Link des Eintrags.

Über Alexander Graf

Alexander Graf ist Geschäftsführer von Spryker Systems, einem Joint Venture, das er im November 2014 zusammen mit Nils Seebach und Project A Ventures gegründet hat. Er verantwortet das Business Development und die Strategie des Technologie-Anbieters mit Sitz in Hamburg. Er ist zudem Gründer des größten europäischen Netzwerkes für digitale Unternehmer eTribes. Sein neues E-Commerce Buch wurde schon über 2.000x verkauft. Auf über 300 Seiten erklären Alexander Graf und Holger Schneider darin alle wichtigen Zusammenhänge zu Marktanalysen, Geschäftsmodellen und Strategien im E-Commerce. Er kann als Speaker und/oder Pausenclown gebucht werden. alexander.graf@etribes.de || Tel: +49 (40) 3289 29690

4 Gedanken zu “51% glauben Blogwert.com ist eine super Idee

  1. Ich finde die Idee interessant und sehr gut.
    Da mir leider die Kenntnisse der Programmierung fehlen, kann ich nur Unterstützung in anderer Form anbieten. Also wenn Man-Power fehlen sollte, bin ich dabei.

    Grüße
    Uwe

  2. Habt Ihr schon mal auf blogoscoop (www.blogoscoop.net) geschaut? Da werden zu allen registrierten Blogs ja auch jede Menge Daten aggregiert, so dass sich das mit Eurer Idee vielleicht verbinden lässt.

  3. Hi Matthias, die Seite kenne ich natürlich, aber die ist noch mit hohen Eintrittsbarrieren verbunden (Anmeldung) und mE nicht offen genug. Die Idee von Blogwert geht da eher Richtung seitwert.de oder twitter.grader.com. Einfach Domain eingeben und schon hat man lustige Statistiken. Das funktioniert!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.