Wer bist du, und warum liest du Kassenzone.de?

Weil sich beim Barcamp-Hamburg endlich die Möglichkeit ergibt einige „Schulden“ zu bezahlen und wir wissen wollen wer hier eigentlich mitliest, verlängern wir die Freibier-Aktion vom 26. Juli dieses Jahres.

Damals hatte ich geschrieben:

Jetzt wollen wir nur zu gerne wissen, wer das eigentlich ist. Als Feedreader zählen für uns übrigens auch die iGoogle Nutzer! Also meldet euch! Die ersten fünf Leser die hier kommentieren, bekommen von uns auf dem nächsten Barcamp ein Bier ausgegeben.

Zu diesem Beitrag hatten sich bereits Robert, Nils, Silke, Stefan und Hauke (per Mail) gemeldet. Das Bier für euch ist kaltgestellt. Laut Statistik müssten es aber noch ein paar mehr Leser sein. Wir wollen unsere Leser besser kennenlernen und weiten die o.g. Aktion hiermit aus.  Bitte schreib einfach in die Kommentare wer du bist und warum du dieses Blog liest, bzw. was deine Erwartungen an uns sind. Wenn du dann Flo oder mich irgendwo triffst (am besten beim Barcamp), kannst du dein Freigetränk einfordern. Du kannst natürlich auch ohne Getränkewunsch kommentieren.

Hiermit ist der hoffentlich längste Kommentarthread eröffnet.

12 Gedanken zu „Wer bist du, und warum liest du Kassenzone.de?

  1. Ich bin zwar schon oben genannt, aber ich finde Eure Artikel von Mal zu Mal interessanter und besser geschrieben,… Übung macht also doch Meister.
    Freue mich immer über einen neuen interessanten Beitrag von Euch. Und warum ich diese lese? Sind nicht so geschwollen geschrieben wie manch andere Blogger es versuchen, machen, tun oder wie auch immer,… Sehen uns dann spätestens nächsten Fr. 😉

  2. moin moin,

    ich muss gestehen, ich bin erst seit der barcamp-orga dabei – und da auch erst, seit ich von nem kollegen erfahren habe, dass es bereits ne warteliste gab… naja, auf der steh ich jetzt und will mal gucken, ob ich darüber noch reinrutsche, ein kommentar hier schadet da ja vielleicht nicht 😉

    ach so, und ich bin marco, bin auch noch so in internet-krempel-geschichten unterwegs und interessiert… schönen abend noch!

  3. Bin neulich im Zuge der Wikipedia-Blogs-Debatte hier gelandet und sah seither keinen Grund, den Feed aus dem Reader zu schmeißen – ganz im Gegenteil (um Eure Frage zu bantworten: habe keine ausformulierten Erwartungen, aber Ihr scheint sie zu erfüllen).

    Freibier interessiert mich ehrlich gesagt nicht so, aber das können wir ja dann ausdiskutieren, wenn sich tatsächlich Hamburger und Stuttgarter mehr oder weniger zufälliug irgendwo treffen.

  4. Weil wir uns überhaupt nicht kennen, oute ich mich. Auf das Bier komme ich zurück, wir sehen uns spätestens beim Barcamp. Ach und macht bitte weiter so. Sehr cooles Blog, eines der sehr wenigen in meinem Feedreader, das sich nicht ausdrücklich mit „Mobile“ beschäftigt. 🙂

  5. Ach ja, da war ja noch was. Freu mich auf das kommende WE beim Barcamp und natürlich auch auf das Bierchen…
    Ansonsten kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Finde die Beiträge sehr interessant und (sofern ich das beurteilen kann) gut recherchiert. Somit stechen diese aus den Beiträgen in anderen Blogs heraus.
    In diesem Sinne bis Freitag!

  6. Leider kann ich (wahrscheinlich) doch nicht zum Barcamp nach Hamburg kommen, aber auf das Freibier komme ich gerne zurück, wenn wir uns das nächste Mal irgendwo sehen… 🙂

  7. @Nico: Das ist vollkommen in Ordnung.
    @Hauke: Danke für die Blumen. Das gibt zwei Freibier
    @Marco: Guter Versuche – ich rechne aber damit, dass viele aus der Warteliste ohnehin noch nachrutschen. Der Herr Lumma sagt für gewöhnlich ab :-). Schon mal ein Platz mehr.
    @Heinz: Auch ein Bier
    @Heike: Wer bist denn du?
    @Ortwin: Na das ist ja ein Freude – du liest hier auch? Auch ein Bier.

  8. ach wie cool! das hatte ich ja total vergessen! da ich dummerweise mit bier ein persönliches problem habe 😉 würde ich lieber ne limo oder so nehmen. 🙂

  9. ich befolge deinen Ratschlag, Alex, mich über das E-M-T- Umfeld zu informieren. Kassenzone ist dabei mehr als nur ne gute Adresse. Ein Kassenschlager sozusagen 😉

  10. kenne alex aus meiner prakti-zeit bei otto (2006) und habe kassenzone von anfang an mit großem interesse verfolgt. beim barcamp bin ich leider (noch) nicht dabei…
    warum lese ich dieses blog: ist in meinem reader drin… und wegen des biers natürlich ^^
    erwartungen: unterhalten zu werden, natürlich! 😉

Kommentare sind geschlossen.