Google Street View Reloaded – 3D-FotoWelten mit Photosynth

Live Maps – Microsofts Google Maps-Clone – verbindet seit heute Photosynth direkt mit vorhandenen Karteninformationen. Über die Photosynth-Technologie werden alle ortsbezogenen Fotos auf Übereinstimmungen überprüft und in einem 3D-Raum so angeordnet, dass man sich in dieser 3D-Realfotowelt bewegen kann.

Nachdem Photosynth das erste Mal bereits Mitte 2006 und danach erneut Mitte 2007 vorgestellt wurde (ohne große erkennbare Fortschritte), ist es danach ziemlich ruhig um das Projekt geworden. Viele haben, wie ich auch, nicht mehr mit einer Veröffentlichung der Software gerechnet. Dass die Technologie nach dem Public Launch im August nun bereits so schnell in der digitalen Kartenwelt integriert ist, ist ein sehr erfreulicher Schritt.

Im Grunde ist Photosynth nämlich wie Google Street View zu verstehen, mit dem großen Unterschied dass der Blickwinkel nicht auf die Autoperspektive beschränkt ist und die Fotos von den Nutzern geliefert werden. Das Fotomaterial ist somit nahezu unbegrenzt, ständig aktuell und für Microsoft kostenfrei.

Testen könnt ihr Live Maps + Photosynth folgendermaßen (Windows vorausgesetzt):

  1. http://maps.live.com/?mkt=en-us aufrufen und beliebigen Ort eingeben
  2. „Explore collections“ wählen
  3. Ganz rechten Filter „Items with Photosynths“ wählen
  4. „Click to launch Photosynth Viewer“

Hier ein Link mit einem Beispiel vom Hamburger Hafen:
http://photosynth.net/view.aspx?cid=ed985222-f523-4ce6-ada0-f51b360b23e7&vc=false

photosynth_hamburgerhafen

Bleibt nun zu hoffen, dass das vorhandene Bildmaterial noch stark anwächst, bzw. weitere Bilddatenquellen angezapft werden und, dass vielleicht noch die Hürde der Plugininstallation wegfällt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Technologie und verschlagwortet mit , , , von Florian Hermsdorf. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Florian Hermsdorf

Florian Hermsdorf beschäftigt sich seit 10 Jahren intensiv mit allen Themen im Bereich Mobile Commerce. Er verantwortete die M-Commerce Aktivitäten (inkl. Betrieb, Marketing, Produktmanagement) von otto.de. Anschließend war er mehrere Jahre im Otto Group Konzern in den Bereichen Business Development und Corporate Development E-Commerce tätig. Dort beschäftigte er sich mit strategischen Themen und der Planung sowie Bewertung von M-Commerce und E-Commerce Geschäftsmodellen. Er gründete und leitete 2,5 Jahre für die Otto Group als Geschäftsführer das Startup VitaBote. Darüber hinaus hält er Fachvorträge im M-Commerce Umfeld und als Gastdozent an der FH Wedel die M-Commerce Vorlesung. (Xing)

0 Gedanken zu “Google Street View Reloaded – 3D-FotoWelten mit Photosynth

  1. Pingback: Basic Thinking Blog | Photosynth mit Live Maps verheiratet

  2. Pingback: Kassenzone goes international « Kassenzone - Commerce, Mobile, Technologie