Kluge Kunst von Microsoft

Seit Januar 2007 ist MS Office 2007 bereits auf dem Markt. Das steht zumindest so im entsprechenden Wikipedia-Artikel. Die Upgrades von den bisherigen Versionen waren immer sehr langweilig. Seit Office 97 hatte sich für den Normal- und Business Anwender nicht so viel getan. Abgesehen von ein paar Serienbrieffunktionen und besserer Datenintegration. Aber hey – wen interessiert das?

In Office 2007 ist vieles anders – für das normale Bürogewohnheitstier damit erstmal schlechter. Übersichtlicher soll alles sein. Naja – ich finde das neue Menü in Ordnung, aber beim Versuch die Fußzeile der Folienvorlage in einer Präsentation zu ändern bin ich fast verrückt geworden. Ich glaube bei gefühlt einer Million verschiedenen Funktionen einer Software kann sie gar nicht mehr übersichtlich sein. Liebe Apple-Freude – da gibt es nichts zu diskutieren!

Egal – ich hatte eigentlich nicht das Gefühl auf Office 2007 angewiesen zu sein. Die Reviews in der Presse waren mau, die Amazon Reviews sehr geteilt und Blogger schreiben sowieso nur über Apple Produkte. Da war also keine Hilfe zu erwarten. Irgendwann im letzten Jahr habe ich eines der Werbe-Videos von MS gesehen und bin auf die Kluge Kunst SmartArt Funktion von Powerpoint gestoßen. Für mich eine Killerfunktion. Ich kann gar nicht mehr ohne. Mit zwei Mausklick verwandeln sich langweilige Listen in bunte Diagramme. Das habe ich in diesem Blog schon mehrfach angewendet. Weil es so schön ist und sonst alle immer nur über das tolle iPhone bloggen, möchte ich kurz zeigen wie es geht.

So einfach geht es:

Man startet mit einer normalen Liste: (Ein Witz ist mir für diesen Beitrag nicht eingefallen.)

Dann mit einem Klick auf die rechte Maustaste, Kontextmenü „In SmartArt konvertieren“:

In SmartArt konvertieren

In SmartArt konvertieren

Schon hat man eine schicke Grafik:

So sieht ein SmartArt aus

So sieht ein SmartArt aus

Zwei weitere Klicks und die Grafik sieht ganz anders aus:

SmartArt in 2 Sekunden geändert

SmartArt in 2 Sekunden geändert

Das ist Kunst. Ein paar Features fehlen mir noch. Ich würde gerne eigene SmartArts erstellen und SmartArts von MS-Online nachladen. Mal schauen was das nächste Office so bringt.

Gibt es hier noch Leser ohne Office 2007 ? Wenn das so ist, dann rufe ich hier zu der folgenden Aktion auf: Wenn mehr als 10 Leser in den Kommentaren ihr Interesse an Office 2007 bekunden, schicke ich diesen Artikellink zu Presse@Microsoft.de mit der Hoffnung auf Gratislizenzen die ich dann an die Kommentierenden verteilen kann. Zuviel versprechen wil ich nicht. Die Autoindustrie hat sich leider auch noch nicht gemeldet.

So jetzt kann ich ja den „Bash das iPhone Artikel“ schreiben, während Flo den „Bash das Alex Win Mobile HTC Handy Artikel“ schreibt.